Methacrylat (MMA) - Klebstoffe

Methacrylat-Klebstoffe sind Reaktionsklebstoffe auf der Basis von Methacrylsäureester!

Die Aushärtung des reaktiven Systems erfolgt nach dem Prinzip der Radikalkettenpolymerisation. Die Methacrylatkleber härten zu Thermoplasten und zeichnen sich durch ein sehr breites Haftungsspektrum aus.
Methacrylatklebstoffe reagieren durch Vermischen in einem bestimmten Verhältnis von Härter und Bindemittel. Die Aushärtung erfolgt durch Raumtemperatur, kann aber durch Wärmezufuhr beschleunigt werden.
Methacrylat-Klebstoffe werden in der Elektronik-, Elektrotechnik- und Fahrzeug-Industrie sowie im Maschinen- und Schiffsbau für flexible Verklebungenn von:
•  Metall
•  faserverstärkten Kunststoffen
•  Verbundmaterial (GFK) Polyester, Vinylester, DCDPD und
•  Komposite-Anwendungen eingesetzt.

Metall-, Kunststoff-Kleber
Methacrylat (MMA) Kleber
Menü schließen